Liebe Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Damen und Herren,

Durch das Pflegestärkungsgesetz hat die Bundesregierung zum 01.01.2015 deutliche Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung verabschiedet. Hierdurch können Sie auch frühzeitig profitieren.

Finanziert werden die Leistungsverbesserungen im Umfang von 2,4 Milliarden Euro pro Jahr durch eine Erhöhung der Beiträge zur Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte ab dem 1. Januar 2015.

Die wichtigsten Leistungsverbesserungen des Pflegestärkungsgesetzes I auf einen Blick:

Erhöhung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung um 4 Prozent;

Ansprüche auf Pflegesachleistungen für häusliche Pflege

(Stand: 09.09.2014, Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)


Des Weiteren bringt das Gesetz auch Verbesserungen für die Kurzzeit- und Verhinderungspflege mit sich. So können in Zukunft diese Leistungen besser miteinander kombiniert werden.

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere Leistungen und Preise und finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihren Bedarf. Sie erreichen unsere Pflegedienstleiterin, Frau Fankel-Litzmann unter der Nummer 02622/13745.